Förderung durch Rechenpaten am Lernort Schule

Konkrete Schritte Zur Vorbereitung der Fördertätigkeit

Auch wenn es für Schulen ungewohnt ist: Die Förderung durch Rechenpaten führen wir im Idealfall als Einzel-, höchstens jedoch als Kleinstgruppenförderung durch. Dies liegt weniger daran, dass wir eine Luxussituation schaffen wollen, sondern daran, dass nachweislich die konzeptionell verankerten und inviduell angestrebten Lerneffekte so am besten erreicht werden können.

Information der Fachkonferenz

In der Regel möchte die Fachkkonferenz vor der Einrichtung einer Förderung durch die Rechenpaten informiert werden. Laden Sie uns ein. Ein erfahrener Rechenpate, der das Projekt seit längerer Zeit begleitet, wird Ihnen alle Fragen beantworten.

Die Förderbox

Voraussetzung für den Beginn der Fördertätigkeit ist der Erwerb einer Förderbox. Diese enthält alle für die Förderung notwendigen Lernspiele zu den Themen Addition und Subtraktion sowie zum Stellenwertsystem. Die Förderbox kann beim Verlag SpielundLern bestellt werden. Förderboxen zu den Themen Multiplikation und Division sowie zur Bruchrechnung sind in Vorbereitung.

Ansprechpartner

Aus langjähriger Erfahrung und wissenschaftlicher Evaluation unseres Angebots hat sich ergeben, dass der Erfolg der Zusammenarbeit mit den Rechenpaten vor allem auch durch die Benennung eines Ansprechpartners, der vor Ort und telefonisch erreichbar ist, mitbestimmt wird. Zu Ihren Aufgaben wird z.B. die Benennung der Förderkinder sowie der Förderzeiten gehören.

Der Förderort

Für die Förderung sollte ein entsprechender Ort zur Verfügung stehen, der die notwendige Ruhe gewährleistet. Rechenpaten arbeiten oft mit Kindern, für die die Konzentration auf einen so abstrakten Gegenstand wie die Mathematik schwierig ist. Ablenkungen sollten daher auf ein Mindesmaß reduziert werden. Ein spezieller Förderraum wäre optimal, auch zur Aufbewahrung des Fördermaterials.

Schulische Organisation der Förderung

Wir empfehlen Ihnen als Förderort Schule, mit den Rechenpaten eine feste Zeit in der Woche abzustimmen. Für diese Zeit sollte möglichst stets derselbe Förderort reserviert sein. Welche Kinder die Förderung beanspruchen dürfen und wie bei Fehlzeiten des Kindes zu verfahren ist, bedarf einer Entscheidung Ihrer Schule. Je nach Absprache holen die Rechenpaten das Kind ab oder es kommt alleine zur Förderung.

 

Um eine Förderung durch Rechenpaten an ihrer Schule einzurichten, verwenden Sie bitte das Kontaktformular.

Wir benötigen folgende Angaben:

Schulname, Schulnummer, Adresse

Name, Telefonnummer und E-Mail der Schulleitung

Name, Telfonnummer und E-Mail einer/s Ansprechpartnerin/s für die Rechenpaten

Anzahl der gewünschten Rechenpaten (i.d.R. ein Rechenpate für 1-6 Kinder)

Tage und Zeiträume für den Einsatz der Rechenpaten

Gewünschte Finanzierungsform:

  • Finanzierung durch Bildungs- und Teilhabepaket
  • Finanzierung durch Bonusgelder
  • Finanzierung durch Schule
  • Finanzierung durch Förderverein
  • Finanzierung durch Eltern
  • Finanzierung durch Splitting Eltern/Schule/Förderverein

Falls gewünscht, bitte einen Termin zur Information der Fachkonferenz über die Förderung durch die Rechenpaten benennen. Danke

 


Finanzierung der Förderung durch das Bildungs- und Teilhabepaket

Aufgrund der Komplexität der Abrechnungsmodalitäten ist eine persönliche Absprache bezüglich einer Förderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets unbedingt notwendig. Sobald wir eine entsprechende Anfrage erhalten haben, werden wir Kontakt zur  Schulleitung aufnehmen.

 

Für eine Finanzierung durch das Bildungs- und Teilhabepaket kommen nur Kinder in Betracht, die einen gültigen BerlinPass besitzen (In Brandenburg erfolgt die Genehmigung für die Teilnahme an der Lernförderung durch die zuständigen Sozialämter).

 

Da der BerlinPass nur für einen begrenzten Zeitraum gültig ist, bitte vor der Anmeldung der Kinder zur Förderung auf jeden Fall die Aktualität des BerlinPasses überprüfen.

 

Für den Fall, dass aus fachlicher Sicht eine Einzelförderung erfolgen soll, bedarf dies einer fachlichen Begründung durch den/die Schulleiter/in.

Finanzierung durch Bonusgelder

Bonusgelder können auch für eine Finanzierung der Förderung durch die Rechenpaten verwendet werden.

 

Sobald wir eine entsprechende Anfrage erhalten haben, werden wir bezüglich dieser Finanzierungsform mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Privat finanzierte Förderung in der Schule

Finanzierung durch die Eltern

Diese Form der privat finanzierten Förderung erfordert eine vertragliche Vereinbarung mit den Eltern. Die Zustimmung der Schulleitung ist hinsichtlich der Durchführung der Förderung in der Schule erforderlich.

 

Gesplittete Finanzierung durch Eltern/Schule/Förderverein

Die vertragliche Vereinbarung erfolgt in diesem Fall mit der Schule/dem Förderverein und den Eltern.

 

Wir werden mit Ihnen in jedem Fall einen Termin vereinbaren, um die vertraglichen Angelegenheiten zu besprechen.